gutfeeling loveletter#März: Leonie, Fred & Dos Hermanos

gutfeeling lovletter#März

Liebe Freunde der selbstgemachten Unterhaltung,

 So viel los jetzt die nächsten Tage und Wochen. Muss mich kurz hinsetzen und das alles aufschreiben, damit ich selbst nichts vergesse. Und ihr auch nicht.

Leonie singt in ThalkirchenSchöner Start! Unsere liebe Freundin LEONIE SINGT mit ihrer Band am 1. März nicht mal einen Steinwurf vom gutfeeling-Schreibtisch entfernt: In den ehemaligen Betriebswerkstätten der Isartalbahn. (Leider entfällt das Konzert wegen Krankheit.) In den von Bahn und Stadt verkommen gelassenen Gebäuden des alten Isartalbahnhofs findet nämlich aktuell die Kunstaktion Kunst im Bau statt. Medial eher unterrepräsentiert hat sich hier vor Agenturloftwerdung des wunderschönen Areals eine Zwischennutzung reingewanzt.  Also alle vorbeischeinen und die Gebäude nochmal in Augenschein nehmen, bevor dort die Arbeitsdrohnen des digitale Biedermeiers die Macht übernehmen.

Schlagzeug bei LEONIE SINGT spielt Sascha Schwegeler (Patchekos & Landlergschwister), am Bass hören wir Jakob Eggenrieder, an Gitarre (Gibson) und Ziehharmonika Hagen Keller, seines Zeichens Foto- und Film-Chronist bei gutfeeling records.  Leonie Felle ist Fotografin, Künstlerin, Musikerin und wird  2014 erste Aufnahmen für gutfeeling records vollenden – unter den wachsamen Augen von Andreas „G.Rag“ Staebler der die Rolle des Produzenten übernehmen wird.

 

Fred tauft PlatteBereits fix und fertig und in der Starthocke: Der 40ste Release von gutfeeling records. Und ein ganz besonders schöner ist es geworden: FRED RASPAIL – FRENCH GHOST SONGS PART II wird am 7. März offiziell in den Läden stehen. Das Debüt des französischen Folk’n’Roll-Chansoniers, der in Dauerschleife zwischen Lyon, München und Berlin herumreist ist, wird daher gleich dreifach getauft:

Am 5. März tritt FRED RASPAIL live im Morgenmagazin (MOMA) des ZDF auf singt und wird, so hoffe ich, das Vinyl ins Bild halten.

Am 6. März lädt FRED RASPAIL zur Release-Party in Berlin in den KINGKONGKLUB.

Am 4. April dann endlich stellt FRED sein neues Album in München vor. Nämlich im Rahmen der französischen Party-Reihe TOUR DE FRANCE, die anlässlich des 14. Geburtstags das gesamte Muffatwerk bespielen wird! Allez! Allez!

 

 

Dos Hermanos spielen sich optimal einen wolfFast fertig ist das mittlerweile vierte Album von gutfeeling dynamischstem Duo: DOS HERMANOS, bestehend aus G.Rag himself und dem erfolgreichen Biobrause-Erfinders José Wizigmann (Achtung Werbung: Nur der Banause trinkt in der Pause keine Flause!). Das Album wird den Titel BOOGALIZE tragen und ist ein Meisterwerk (ich weiß das, weilhöre gerade die aktuelle Ruffmix-Version). Bisschen Verschroben, noch reduzierter (Rest in Peace Kralle Krawinkel!) und irgendwie ein kleines bisschen melancholisch. Find ich. Musikalisch schlagen die DOS HERMANOS dabei so manchen Hake. Hinter dem Mischpult saß Tobias Siegert, der das Album im Minga Records Studio aufgenommen hat.

Sozusagen als Sneak Peak treten die DOS HERMANOS bereits am 15. März bei der Partyreihe OPTIMAL tanzt den WOLF in der Milla. An den Decks: DJ Corinna, Jasmine, Cpt. Davidopulus und Balu von der Wählergruppe HUT, der hoffentlich von euch allen Tags drauf  am 16. März bei der Kommunalwahl angekreuzt wird! Der OB unser Herzen wird tatsächlich in Bälde auf einem gutfeeling release zu hören sein. Mehr wird nicht verraten.

Schließen möchte ich mit einem kleine RETTET DEN TAG: Am 9. und 10. Mai entern die Patchekos erneut für zwei Tage die MILLA.

 

Bleibt uns treu!

Ernie

 

 

 

 

 

 

 

 

28. Februar 2014 - Dos Hermanos, Fred Raspail, Leonie singt

Tags: