Bärchen in der Presse

Ja so macht die Promo Spaß! 1981/82 waren Bärchen und die Milchbubis der heiße Scheiß und die Presse riss sich förmlich um diese Band aus Hannover: And ja, Platten wurden damals auch irgendwie anders rezensiert. Aber lest selbst

Pressestimmen (von damals):
Elke Heidenreich, Die Zeit, 1982
“Auch wenn Bärchen und die Milchbubis versichern: Ich will nix älter werden” – sie werden ja doch älter, und dann werden Sie den “Scheißstaat” erben, in dem ihnen niemand zuhören wollte, als sie jung waren. Was machen sie mit diesem ungeliebten Erbe? Man darf gespannt sein?”

Diedrich Diedrichsen, SOUNDS:
“… Ihr Verzicht auf jede Finesse, ihre gebirgsquellklare Popausrichtung ist von geradezu ekstatischer Einfachheit und nicht nur hierzulande absolut originell.”

Manfred Gillig im HiFi-Fachmagazin AUDIO
“Klare, einfache Rockstrukturen, knappe und witzige Texte und Melodien mit Ohrwurmcharakter machen diese Produktion zur Platte des Monats für alle jungen Liebhaber ironischer Schlagerkunst, wie sie gerade die neuen Rockgruppen immer besser beherrschen.”

Weiter lustige Reviews in der Galerie (Dank an Anette und Hollow Skai für diese archivarische Disziplin!):

 

3. Juni 2015 - Bärchen und die Milchbubis, In den Medien