Inpalumbia

Beste Band der Welt?So fing alles an:

Es war das Jahr 1993, als Ernie, größter lebender der Fan dar Band Inpalumbia, eine kleine Erbschaft in die Hand nahm und damit eine 7inch veröffentlichte.

Na ja. Eher finanzierte, denn eine Öffentlichkeit gab es für diese Schmuckstück aus grün-marmorierten Vinyl mit vier hervorragenden Stücken nicht. Vertrieb, PR & Gema waren Fremdwörter, aber ein Label zu haben, das wäre schon cool …

Also wurden 480 Stück gepresst, und vor allem auf den unglaublichen Konzerten der Band verkauft. Inpalumbia veröffentlichten zwei weitere, unbedingt empfehlenswerte CDs, UNDONE und STILL UNDONE , tourten zweimal durch Polen und waren quasi der Grundstein dem alles zugrunde liegt.

Mikel, Andi & Alois spielen heute bei G.Rag y los Hermanos Patchekos und den Landlergschwistern, Bassist Mark bei Lovewash & Sänger Anton baut Klaviere.

Foto: Hagen Keller (tale of years)

Inpalumbia. Was für eine Band. Denjenigen, die dabei waren wissen, wie großartig es war war: Pathos, Energie, Wahn, Akribie, Lust, Hybris, Freude … und soviel Spaß.

1. April 2012